Unter den zu einhaltenden Maßnahmen zur Corona-Pandemie verlief der Stadtparteitag zuversichtlich. An diesem Tag konnten die Listen zur Kommunalwahl verabschiedet werden und das Wahlprogramm der CDU Grünberg vorgestellt werden.

Parteiarbeit in Zeiten von Corona

Schlosser berichtete den Anwesenden über die Parteiarbeit der letzten 12 Monate, welche durch die Corona-Pandemie starke Einschränkungen erfahren hat. Dennoch sei man aktiv gewesen und konnte einige Ziele voranbringen. Auch Fraktionsvorsitzende Birgit Otto berichtete den Anwesenden. Ein Ziel für 2021 sagt sie, sei bei der Kommunalwahl stärker in der Stadtverordnetenversammlung zu werden. Darauf würde man hinarbeiten, so Otto, und man sei über die enge Zusammenarbeit von Vorstand und Fraktion erfreut.

Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung

Günter de Voss berichtete für den Wahlvorbereitungsausschuss, der insgesamt drei Mal tagte und das Ziel hatte durch kompetente Kandidatinnen und Kandidaten die Liste auch dieses Mal wieder voll zu bekommen. Männer, Frauen, Jüngere, Ältere, erfahrene Kommunalpolitiker und Neueinsteiger. Menschen dies sich ehrenamtlich einbringen. Frische Ideen, Jahrelange Erfahrung, unterschiedliche Berufe, Kandidaten aus der Kernstadt und vielen Stadtteilen. Die richtige Mischung für eine gute Kommunalpolitik. Einzig Stadtverordneter und Ehrenbürgermeister Siegbert Damaschke stellt sich nicht mehr zur Verfügung. Erfreut sie man, dass man wieder zwei Kandidaten aus Queckborn auf der Liste vorweist. Hier alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung:

  1. Schlosser, Marcel, Beltershain
  2. Otto, Birgit, Lehnheim
  3. Sann, Julian, Queckborn
  4. Jochim, Kai-Albrecht. Stockhausen
  5. Amend, Christina, Grünberg
  6. de Voss, Günter, Beltershain
  7. Peter, Steffen, Lumda
  8. Löffert, Gislinde, Harbach
  9. Klockemann, Otto, Göbelnrod
  10. Biedenkapp, Jürgen, Stockhausen
  11. Fleischer, Rita, Beltershain
  12. Erdmann, Karlheinz, Lardenbach
  13. Lind, Ernst, Grünberg
  14. de Voss, Brigitte, Beltershain
  15. Eckhardt, Marc, Reinhardshain
  16. Dr. Feldbusch, Uwe, Grünberg
  17. Nerlich, Helga, Grünberg
  18. Schlosser, Janick, Beltershain
  19. Sauer, Karl Otto, Stangenrod
  20. Schepp, Jana, Queckborn
  21. Frank, Michelé, Lardenbach
  22. Bubolz, Vincent, Göbelnrod
  23. Körbächer, Jaqueline, Beltershain
  24. Wagner, Karl Heinrich, Beltershain
  25. Göttinger, Julian, Harbach
  26. Appel, Elisabeth, Grünberg
  27. Jöckel, Friedrich Philipp, Grünberg
  28. Sehrt, Jens, Reinhardshain
  29. Schlosser, Martina, Beltershain
  30. Werner, Friedhelm, Göbelnrod
  31. Lenz, Andreas, Reinhardshain
  32. Otto, Magdalena, Lehnheim
  33. Koch, Karlheinz, Grünberg
  34. Zörkler, Michael, Reinhardshain
  35. Utermark, Gesa, Grünberg
  36. Berner, Ingo, Grünberg
  37. Corell, Walter, Grünberg

Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat Grünberg:

Die Liste für die Wahlen zum Ortsbeirat in Grünberg mit den folgenden Kandidatinnen und Kandidaten in der Rheinfolge:
1. Amend, Christina
2. Koch, Karlheinz
3. Dr. Feldbusch, Uwe
4. Nerlich, Helga
5. Lind, Ernst
6. Jöckel, Friedrich Philipp
7. Appel, Elisabeth
8. Berner, Ingo
9. Utermark, Gesa

Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat Beltershain:

Die Liste für die Wahlen zum Ortsbeirat in Beltershain mit den folgenden Kandidatinnen und Kandidaten in der Rheinfolge:
1. Schlosser, Marcel
2. Lenz, Mike
3. de Voss, Brigitte
4. Seng, Benedict
5. Schlosser, Hartmut
6. Fleischer, Rita
7. Wagner, Karl Heinrich

Programm der CDU Grünberg

Petra Süße, stellv. CDU-Kreisvorsitzende aus Reiskirchen-Ettingshausen war an diesem Tag der Einladung von Marcel Schlosser gefolgt, die führte als Versammlungsleiterin mit großem Engagement die Versammlung. Julian Sann, stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender und der Vorsitzende Marcel Schlosser stellten den Anwesenden das Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2021 vor. Dieses wurde konstruktiv diskutiert und nochmals mit vier einstimmig beschlossenen Änderungen verabschiedet.

Dank an alle Teilnehmer

Mit dem Schlusswort des Spitzenkandidaten Marcel Schlosser wurde der Parteitag beendet. Schlosser bedankt sich für die produktive Arbeiten aller und dankt den Mitgliedern für das Vertrauen und die Teilnahme an den Vorbereitungen für die Kommunalwahl. Diese Herausforderung nehme er mit viel Motivation und Ehrgeiz an.

Weitere Informationen im Internet

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Teilnahme an politischen Diskussionen bietet die Grünberger CDU über ihre Internetseite an unter www.cdu-gruenberg.de.

« CDU Grünberg freut sich über finanzielle Hilfen für Hessens Kommunen: „Auch uns helfen die 3 Milliarden Euro der Landesregierung“ Klausurtagung der CDU Grünberg in Lardenbach »